Logo www.o-ton.radio-luma.net und Link zur Startseite. Das Logo zeigt drei Piktogramme. Dies sind urprünglich Gebotsschilder der Berufgenossenschaften für Augenschutz, Ohrenschutz sowie Staub- bzw. Atemschutz. Diese kreisrunden Gebotsschilder sind zu einem vereint montiert. Dies ist als ironische Anspielung auf die drei Affen: Ich sehe nichts - Ich höre nichts - Ich sage nichts, zu verstehen.

Das offene Archiv mit
originalen Tondokumenten vom
UNABHÄNGIGEN MEDIENDIENST
FÜR EINE NEUE SACHLICHKEIT
IN DER GESELLSCHAFT


 
 
 
 

:: Startseite

:: Presse-
konferenzen

:: Diskussionen

:: Vorträge

:: Interviews

::Tagungen/
Kongresse

:: Preis-
verleihungen

:: Tipps zum
Hören

:: Nutzungs-
bedingungen

Link zur Erklärung vom Logo: www.radio-luma.net ABSOLUT werbefrei

 

.. zum Seitenende

Gabriele Müller-Trimbusch

Gabriele Müller-Trimbusch . © Archiv Stadt Stuttgart.

Bildquelle: © Archiv der Stadt Stuttgart

 

Gabriele Müller-Trimbusch

Gabriele Müller-Trimbusch, geboren 1945, hat Englisch, Geschichte und Philosophie an den Universitäten Kiel und Bloomington (Indiana / USA) studiert. Nach Abschluss der 1. Staatsprüfung für das Lehramt an Realschulen und anschließender Referendarzeit in den Jahren 1970 / 1971 arbeitete sie bis 1990 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Stuttgart, wo sie auf dem Gebiet der Angewandten und Theoretischen Linguistik lehrte und forschte. Darüber hinaus war sie geschäftsführende Assistentin des Instituts für Linguistik / Anglistik an der Universität Stuttgart.
Im Mai 1990 wurde sie zur Bürgermeisterin der Landeshauptstadt Stuttgart gewählt und war als Beigeordnete zunächst für den Bereich Soziales und Schulen zuständig. Seit 1993 ist sie für den Geschäftsbereich Soziales, Jugend und Gesundheit verantwortlich. 1998 wurde sie vom Gemeinderat für weitere 8 Jahre bis März 2006 wiedergewählt.


Gemeinderätliche Gremien:

Sozial- und Gesundheitsausschuss
Funktion: Stellvertretende Vorsitzende

Betriebsausschuss Eigenbetrieb Leben & Wohnen
Funktion: Stellvertretende Vorsitzende

Jugendhilfeausschuss
Funktion: Stellvertretende Vorsitzende


Mitgliedschaften in weiteren Gremien:

Deutscher Städtetag – Ausschuss für Soziales, Jugend und Familie
Funktion: Mitglied

Städtetag Baden-Württemberg - Sozialausschuss
Funktion: Vorsitzende

Aufsichtsrat des Wohlfahrtswerk für Baden-Württemberg - Aufsichtsrat
Funktion: Mitglied

Nikolauspflege Stiftung für blinde und sehbehinderte Menschen - Aufsichtsrat
Funktion: Mitglied

Nestwerk Stiftung - Aufsichtsrat
Funktion: Mitglied

Stiftung "Familie in Not" des Landes Baden-Württemberg - Stiftungsrat
Funktion: Mitglied

Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus
Funktion: Vorstandsvorsitzende

Theodor-Heuss-Stiftung e.V.
Funktion: Mitglied des Vorstands

Forum Region Stuttgart
Funktion: Mitglied des Vorstands

Freudenberg Stiftung - Kuratorium
Funktion: Mitglied des Kuratoriums

Kommission für Migration und Integration des Rates der Evangelischen Kirche Deutschland:
Funktion: Mitglied

Freundeskreis der Universität Tel Aviv, Komitee Baden-Württemberg
Funktion: Vorsitzende

Theater Rampe Stuttgart
Funktion: 1. Vorsitzende des Vorstands

Schwäbische Gesellschaft Stuttgart
Funktion: Mitglied

ZONTA International
Funktion: Mitglied

Jugend-Kulturverein Bosnien und Herzegowina Mladost e.V.
Funktion: Ehrenmitglied

Weitere Informationen im Internet:
Die Internetpräsenz der Stadt Stuttgart erreichen Sie unter: www.stuttgart.de.

Dokumentation zur Theodor-Heuss-Gedächtnisvorlesung 2005 mit O-Ton und Textfassung am 12. Dezember 2006, hier im Archiv. Vorlesung: Prof. Gesine Schwan - "Politik und Vertrauen".

Die O-Tondokumentation hier im Archiv:
Pressegespräch im Wohnzimmer vom Theodor-Heuss-Haus am 11. Dezember 2006.

Veröffentlichung dieser Seite am 14. Dezember 2005


.. zum Seitenanfang Diese Seite drucken Diese Seite weiterempfehlen